Sicherheit beim privaten Hausbau

0

Wer den Traum vom Eigenheim hegt, sollte nicht ohne gewisse Vorkenntnisse zu Werke gehen. Denn auch private Hausbauer müssen sich an Bauvorschriften halten und an Sicherheit denken. Die meisten Bauherren versuchen nämlich den Großteil aller Bauarbeiten selbst zu übernehmen – aus kostentechnischen Gründen. Doch auch bei diesem Vorhaben heißt es: Sicherheit geht vor.

Unfälle werden unterschätzt

Klettern an Gerüsten und auf dem Dach, Bauarbeiten hier und dort – allerdings geht es auf den Baustellen nicht immer glimpflich zu. Ständig werden neue Unfälle verzeichnet, welche sich jedoch verhindern lassen, wie das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV) verrät.

Die meisten Unglücke ereignen sich durch Stürze, sodass das Tragen von Sicherheitskleidung und Helmen überaus ratsam ist. Hintergrund: Ein Viertel aller Fälle trägt Verletzungen aufgrund von Quetschungen, Zusammenstöße oder durch herunterfallende Gegenstände davon. 18% aller registrierten Baustellenunglücke ziehen sich sogar Kopfverletzungen hinzu. Schuld ist oftmals der Verzicht auf Sicherheitsmaßnahmen. Dabei können Helme und Sicherheitsschuhe bereits zu einem guten Schutz beitragen. Herabfallende Dachziegel, lose Latten oder andere Unvorsichtigkeiten sind jedoch nicht allein Schuld an dem Dilemma – auch Baustoffe, Müll und Schutt, welche unachtsam gelagert werden, stellen oftmals Stolperfallen dar. Diese Umstände könnten jedoch vermieden werden, wenn Vorsichtsmaßnahmen vollzogen würden.

Baureinigung kann Abhilfe schaffen

Nicht nur lose Ziegel oder unvorsichtige Handhabung der Baugeräte werden als Grund für Unfälle auf Baustellen benannt. Auch das unnachsichtige Liegenlassen von Bauschutt, Abfall, Bauresten und vieles mehr ist oftmals Schuld an der Misere. Planer, Baumeister oder Bauherren sollten daher auf eine sorgsame Baureinigung setzen, die so manches Malheur verhindern kann. Mit dem gezielten Einsatz einer Baureinigung oder einer Bauendreinigung kann ein reibungsloser Verlauf auf der Baustelle vollzogen werden. Vor allem die Entsorgung von Problemstoffen, Grobschutz, Baumaterialien etc. wird folgerichtig übernommen, sodass Bauherren sich um diesen Punkt keine Gedanken machen brauchen. Der Einbezug eines Profis sorgt für eine professionelle Reinigung auf der Baustelle und schafft somit klare Verhältnisse. Gleichzeitig wird der Sicherheit Genüge getan, sodass dem Bauvorhaben nichts mehr im Wege steht.

Teilen.

Über Autor

Wir von bauenwir.de informieren dich rund um die Themen Bauen und Wohnen. Beiträge über Bautechniken, Baustoffe, Heizsysteme und vieles mehr.

Wie ist deine Meinung dazu?

 
Datenschutzinfo